Klavierspielen ganz einfach: Lies hier den Selbstversuch aus der Obwaldner Zeitung

Blog

In unserem Blog geben wir dir regelmäßig Impulse und interessante Beiträge zum Lernen und Stöbern.

Schau doch gerne regelmäßig vorbei, um nichts zum Thema Klavierspielen mit dem SCHNEEMANN®-Klavierlernsystem zu verpassen.

Bei Fragen oder Anregungen freuen wir uns, von dir zu hören.

Aktuelles

Hier findest du aktuelle Neuigkeiten rund um das SCHNEEMANN®-Klavierlernsystem, wie beispielsweise Zeitungsartikel oder Mitschnitte von Konzerten.

Viel Spaß beim Stöbern!

46th INTERNATIONAL EPTA CONFERENCE

Vom 29. Februar bis 03. März 2024 findet in Luzern, Schweiz die 46th INTERNATIONAL EPTA CONFERENCE statt.

Am Samstag den 02. März spreche ich zum Thema „Holistic, interconnected and brain-friendly learning at the piano – The salvation for the digitally spoiled student brains of a TikTok generation?“. Im Jubiläumsjahr treffen sich in Luzern Pianist:innen, Klavierpädagog:innen und Interessierte aus aller Welt, um Impulse zu teilen und Herausforderungen zu besprechen.

Frustriert im Musikunterricht?

Am 20.02.2024 erschien im Stretta Letter Nr. 531 der Stretta Music GmbH der Artikel: Frustriert im Musikunterricht? Wie Du mit den richtigen Fragen entspannter und effizienter unterrichten kannst.

Voll motiviert im Klavierunterricht

In dieser Live-Session erfährst du, wie du mit dem richtigen Ansatz deine Schüler:innen nachhaltig und langfristig motivierst. Dazu nimmt uns unter anderem Kristin Thielemann – Musikerin, Autorin und Dozentin – mit in die Motivationsforschung und zeigt uns, wie die Element „Storytelling“ und „Gamification“ in unser Unterrichtskonzept integrieren können.

Open Class an der UNIR

Am 06.09.2022 durften wir unser neuartiges Klavierlernsystem nach den Prinzipien natürlichen Lernens an der UNIR Online-Universität vorstellen. Die OPEN CLASS war ein grosser Erfolg für unser Lernsystem, das u. a. den visuellen, kinestätischen und auditiven Kortex aktiviert und miteinander verbindet.

Schau hier die Aufzeichnung an! Sie ist teils auf Spanisch, teils auf Deutsch. 

Kooperation mit Benjamin Mead

Der britisch-polnisch-deutsche Pianist und international renommierter Liedgestalter Benjamin Mead hat die SCHNEEMANN® – Klavierpädagogische Weiterbildung (Modul 1) besucht und steht kurz vor seiner Zertifizierung als Schneemann-Klavierlehrer. Er ist unter anderem Dozent an der Royal Academy of Music in London.

Benjamin ist Co-Autor für Mailyns englische Ausgabe der Klavierschulreihe zum SCHNEEMANN®-Klavierlernsystem.

Mehr Informationen zu Benjamin findest du auf seiner Website.

Pianist Benjamin Mead

Mailyn zu Gast bei Kristin Thielemann vom Schott Musikverlag

Pädagogisches Musiker-Quartett im Sommerpodcast

Im Mai war Mailyn zu Gast bei der Podcast – Reihe „Voll motiviert“ vom Schott Musik Verlag und hatte ein spannendes Gespräch mit der wunderbaren Kristin Thielemann, der Harfenistin Sabrina von Lüdinghausen und dem Trompeter Anton Ludwig Wilhalm. Das “musikpädagogisches Quartett” ist seit Mittwoch den 22.06.2022 online!

Klicke hier auf den Link Podcast-Reihe “Voll motiviert” und du kommst direkt zur Folge. Hier findest du viele spannenden Folgen zu unterschiedlichen musikpädagogischen Themen! Kristin Thielemann wartet regelmäßig mit wichtigen Fragen und interessanten Gästen auf. Abonnieren lohnt sich!

Interview auf Spanischem Kanal

Mailyn zu Gast bei Eva Gonzales Prieto von “Transmisores de Emociones”

Auch auf dem Youtube-Kanal von Musikercoach Eva Gonzales Prieto gibt es ein Interview mit Mailyn zu sehen, das am 24.06.2022 veröffentlicht wurde:

Eva beschäftigt sich mit neuen Zugängen zur Musik: In ihrem Kanal  Transmisores De Emociones geht es um Musizieren im Einklang mit seinen Emotionen. Mehr Infos über Eva findest du auf ihrer Website.

Erscheinung von spanischen Bänden

Im Sommer 2022 sind die SCHNEEMANN®-Titel auch auf Spanisch erschienen. CO-Autoren sind Eva García Serrano und Cristian Lang.

Erhältlich sind diese HIER.

Erfolg beim Wettbewerb

Wir gratulieren Amael Kayser – Schüler der SCHNEEMANN®-Klavierschule für die erfolgreiche Teilnahme beim Rotary-Musikpreis 2022 in Stans/NW!

Amael nahm am 29.01.2022 als jüngster Teilnehmer im Fach Klavier am diesjährigen Rotary-Musikpreis in Stans/NW teil.

Er erhielt für seinen Solo-Vortrag 57/60 Punkten und begleitete ausserdem seine Schwester Noe, die in der Kategorie Violine bewertet wurde, am Klavier mit dem Czardas von V. Monti.

Amael ist Jahrgang 2010 und wurde von Mailyn Rebecca Henseler von Beginn an im SCHNEEMANN®-Klavierlernsystem unterrichtet.

https://www.rotary-musikpreis.ch/ranglisten

Lese hier den neusten Artikel über das SCHNEEMANN®-Klavierlernsystem in PIANO NEWS:

Erschienen im Juli 2022

Mit freundlicher Genehmigung von Piano News, Carsten Dürrer.

Interview mit Alan Fraser

Im Mai 2021 wurde Mailyn von dem kanadischen Pianisten, Klavierpädagogen und Feldenkrais-Lehrer Alan Fraser interviewt.

In dem Interview spricht Mailyn über das SCHNEEMANN®-Klavierlernsystem und wie diese gemeinsam mit Frasers Pianimals Methode eingesetzt werden kann.

30.04.2021- Gesprächskonzert mit der amerikanischen Pianistin KATIE MAHAN

Mit der SCHNEEMANN®-KLAVIERSCHULE und Mailyn R. Henseler als Gastgeberin

Das Konzert einer international bekannten und hervorragenden Pianistin. Es lohnt sich: Katie Mahan wird nicht nur auf höchstem Niveau ein pianistisch anspruchsvolles Beethoven-Programm vortragen, sondern das Programm auf unterhaltsame Weise auch erläutern und beleuchten, so dass Zuhörende dann besser verstehen und fühlen können, was den Reichtum Beethovens Klaviermusik ausmacht.

Schülererfolge aus der Presse:

Eine Schülerin von Mailyn erreicht höchstes musikalisches Niveau am vergangenen “Jugendmusikwettbewerb Zentralschweiz”. Sie wird seit ihrem 5. Lebensjahr von M. R. Henseler im SCHNEEMANN®-Klavierlernsystem unterrichtet. Musikalische Impulse erhielt sie ausserdem von Dorian Keilhack, der von 2012 – 2015 an der Musikakademie Uri (gegründet von M. R. Henseler) unterrichtete.

Mailyn hebt hervor, wie Nina dieses Ziel erreicht hat: ” Das SCHNEEMANN®-Klavierlernsystem steht für eine neue Klavierunterrichts-Kultur, in der Höchstleistung am Klavier nicht durch Druck und Drill erreicht wird, sondern mit Hilfe intelligenter, neurowissenschaftlich fundierter Lernkonzepte, die sowohl die Spielfreude, die Lernfreude als auch den Menschen als Ganzes durch das Klavierspiel fördern.”

Mailyn Henseler

Nina Baumann erzielt Höchstnote. Quelle: Urner Zeitung, 10.12.2020

Höchstes musikalisches Niveau. Quelle: Luzerner Zeitung, 05.12.2020

de_DE